Monatsarchive: Mai 2021

An alle Mitglieder und Interessenten am Herzsport

Start zum Sport?

Rehabilitationssportverein Kassel e.V.
Sportgruppen für Herzerkrankte – Hypertoniker – Diabetiker

Mitteilung: Mai / Juni 2021

Liebe Mitglieder und Sportfreunde,

wir vom Vorstand möchten uns bei Ihnen mal wieder melden, denn der Mai ist nun schon fast vorüber und der Sommer mit der Ferienzeit steht vor der Tür.
Seit März 2020 konnten wir wegen der Pandemie keinen Herzsport mehr betreiben, mit einigen Anläufen im September letzten Jahres. Danach waren die Sporthallen geschlossen und im Falle der Auesporthalle mit dem zentralen Impfzentrum belegt.
Da sich jedoch die Inzidenzzahlen in unserer Stadt in die richtige Richtung bewegen, können wir wohl bald auf eine Lockerung der Maßnahmen und die Freigabe der Sporthallen rechnen.
Für diese Freigabe, die wir uns sicherlich alle wünschen, möchten wir jedoch vorbereitet sein und richten uns deshalb mit diesem Brief bzw. Mitteilung an Sie.
Wir möchten wissen, ob Sie bereit sind unter den derzeit folgenden Voraussetzungen wieder Herzsport in unserem Verein zu betreiben.
1. Die Teilnahme am Herzsport setzt momentan eine Verordnung von der Krankenkasse voraus. Nur mit dieser Verordnung, die ja vom Haus- bzw. Facharzt medizinisch zu begründen ist, kann Herzsport unter Auflagen (begrenzte Anzahl der Teilnehmer je nach Hallengröße, Hygiene, Abstandsregeln, Mundschutz usw.) betrieben werden.
2. Sowohl die Emil-Junghenn-Sporthalle als auch die Turnhalle der Luisenschule müssen zunächst wieder geöffnet sein. Ergometer Training wird nur in der Junghennhalle eingeschränkt möglich sein.
3. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl, jeweils verbindliche und wochenweise Anmeldung zum Sport.
Um dies nun planen zu können, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle Tel. 0561/8201335 oder E-Mail: reha.sportverein@gmx.de, Homepage: reha-sportverein-kassel.de in Verbindung.
Auch neue Interessenten sind dazu herzlich aufgerufen!
Die Geschäftsstelle wird darüber Auskunft geben, ob eine noch derzeit gültige Verordnung vorliegt, oder ob diese beim Arzt und der Krankenkasse neu beantragt werden muss.
Bitte geben Sie uns bis Freitag, den 11. Juni 2021 eine Rückmeldung ob Sie am Sportbetrieb wieder bzw. teilnehmen möchten. Über weiteres werden Sie dann informiert.

Liebe Mitglieder und Sportfreunde, ich hoffe das uns der Wiedereinstieg in den Sportbetrieb gelingt und setze dabei auf Ihr Mitwirken!

Melden Sie sich also bei unserer Geschäftsstelle und bleiben Sie gesund!

Ihr
Bernd Geselle,
1.Vorsitzender