Mitteilungen Februar 2021

 

Rehabilitationssportverein Kassel e.V.

Sportgruppen für Herzerkrankte – Hypertoniker – Diabetiker

Mitteilung: Februar 2021

 

Liebe Mitglieder, Sportfreunde und Besucher unserer Homepage,

obwohl der erste Monat des Jahres schon vorbei ist, wünschen wir Ihnen allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches 2021!

Wer hätte im letzten Sommer gedacht, dass wir nach Weihnachten und den ersten Monaten 2021, noch immer in mitten der Corona-Pandemie stecken, mit all den Einschränkungen, Besuchsverboten, Abstandsgeboten, Maskenpflichten und Betriebsschließungen. Wir glaubten noch im September, dass die größte Zäsur seit dem Zweiten Weltkrieg, schon bald vorbei wäre. Dass die neuen Impfstoffe und die Massenimpfungen nur noch eine reine Formsache seien. Doch die Inzidenzzahlen, gingen leider nicht herunter, sondern schnellten in die Höhe.

Wie viele Vereine hatten auch wir im September den Sportbetrieb wieder aufgemacht. Aber schon drei Wochen später mussten wir ihn wieder schließen.  Nun stecken wir immer noch in der zweiten Welle der Pandemie!

Der erste Impfstoff ist seit Dezember zugelassen, aber leider noch nicht in ausreichender Menge vorhanden, obwohl die von den Kommunen fristgerecht eingerichteten Impfzentren für den Volllast-Betrieb bereitstanden. Doch wir müssen weiterhin große Geduld üben, denn erst wenn wir alle im ausreichenden Maße geimpft sind, können auch die Einschränkungen aufgehoben werden. Vielleicht wird es im Spätsommer soweit sein, bis auch wir wieder zum Sportbetrieb kommen. Vorausgesetzt, dass uns dann die Sporthallen wieder zur Verfügung stehen und die Übungsleiter, Ärzte und die Mitglieder wieder mitmachen!

Im Übrigen: Sie werden es vielleicht schon bemerkt haben, dass wir den halbjährlich fälligen Mitgliederbeitrag für den Verein im Januar noch nicht eingezogen haben? Das ist richtig so, denn wir haben per Vorstandsbeschluss festgelegt, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie und des ausgesetzten Sportbetriebs den Mitgliedsbeitrag ermäßigen. Wir haben also den im Januar fälligen Halbjahresbeitrag für die Monate 1 bis 6/2021 nicht eingezogen. Dies ist u.a. auch dadurch möglich, da wir keine Ausgaben für Übungsleiter- und Arzt-Honorare, haben. Der zweite Halbjahresbeitrag wird dann wie üblich im Juni eingezogen, denn wir gehen davon aus, dass im Spätsommer der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Wir alle hoffen darauf!

 

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund, bleiben Sie mobil und lassen Sie sich impfen!

 

Ihr Bernd Geselle,

1.Vorsitzender