Mitteilungen

Mitteilung Juni 2022

Neue Zertifizierung von 6 Gruppen bis 30.06.2024 ist da!

Pressemitteilung

 

Rehasport für Long – bzw. Post -Covid -19 Patienten

                   

Wie der Rehabilitationssportverein Kassel mitteilte, befasst sich derzeit eine Arbeitsgruppe des Vereins mit der Einrichtung von Sportgruppen für Long- bzw. Post- Covid-19 Patienten, die eine Beeinträchtigung im Herz- Kreislauf – Bereich, Pneumonalen- Bereich und im Blut-Hochdruck – Bereich (pAVK) nach einer Covid-19 – Erkrankung besitzen.

Nach dem Ende der Sommerferien werden diese Gruppen in die Übungspläne des Vereins integriert, da auch in Kassel ein großer Bedarf nach Reha-Maßnahmen zur Wiedererlangung der Leistungsfähigkeit der Betroffenen besteht.

Bisherige Studien liefern noch wenig konkrete Aussagen und Anhaltspunkte über die Einstufung und Behandlung dieser Krankheit.

Aus diesem Grund, befasst sich eine Arbeitsgruppe auf Anregung des Rehabilitationssportvereins Kassel  und unter Begleitung des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (HRBS), des Landessportbundes Hessen Sportkreis Region Kassel e.V. und der GNH mit diesem Projekt, die u.a. die Erarbeitung für Handlungsanweisungen, aber auch die Fortbildung von Übungsleitern vorsehen wird.

Das Projekt wird dankenswerter Weise durch eine Spende der Gerhard-Fieseler-Stiftung Kassel in Höhe von 4000,- Euro unterstützt.

Der Rehabilitationssportverein Kassel e.V. wurde 1993 aus dem ehemaligen KSV Hessen Kassel heraus unter Prof. Dr. Eide Lübs gegründet und befasst sich in mehreren Sportgruppen um die Rehabilitierung von herzerkrankten Menschen, Hypertoniker und Diabetiker.

Diese neuen Long- bzw. Covid-19-Gruppen werden nach dem Ende der Sommerferien, spätestens jedoch am Dienstag den 6. September ab 16.30 Uhr, in der Emil-Junghenn-Sporthalle Kassel und am Freitag, den 9. September ab 15.30 Uhr in der Auesporthalle beginnen. Die Gefäßsportgruppe (pAVK) beginnt am Dienstag, den 6. September ab 18 Uhr in der Turnhalle der Luisenschule.

Anmeldungen und nähere Informationen können über die Geschäftsstelle und deren Leiter Peter Buxbaum-Conradi,

Tel. 0561/8201335, über E-Mail: reha.sportverein@gmx.de oder Anschrift: Heinrich-Schütz-Allee 274b 34134 Kassel erfolgen bzw. gegeben werden.

 

 

Bernd Geselle, 1. Vorsitzender  

Rehabilitationssportverein Kassel e.V. 

 

 

 

 

Mitteilung 2    – Juni 2022:

 

Wir laden ein, wieder beim Sport dabei zu sein!

               

 

Liebe Mitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

wir stehen kurz vor den Sommerferien, die am 25. Juli in Hessen beginnen und am 2. September enden.

Die Sporthallen werden zu Anfang der Ferienzeit für 3 Wochen und die Turnhalle der Luisenschule für 6 Wochen geschlossen sein. Bitte beachten Sie dies bei ihren Planungen für den laufenden Sportbetrieb, der zwar derzeit nach der über zweijährigen Corona-Pause läuft, jedoch noch nicht wieder richtig läuft!

Viele Sportler zögern noch zum Sportbetrieb zu kommen, ja es werden leider immer weniger. Wir haben dabei kaum Abmeldungen zu verzeichnen, aber wenn unsere Sportler weiterhin dem Sportbetrieb fernbleiben, werden wir nicht nur bei der Zuweisung von Hallenzeiten Schwierigkeiten bekommen, sondern auch bei der Abrechnung der Verordnungen mit den Kassen. Bitte bedenken Sie die Folgen, die unserem Verein dadurch entstehen!

Wir laden deshalb ein, wieder beim Sport dabei zu sein!

Dies ist vor dem Sommerurlaub und bei der Planung unserer Projekte (siehe Pressemitteilung) unser

wichtigstes Anliegen und wir bitten Sie uns zu helfen.

Lassen Sie sich in den Übungsstunden blicken und machen Sie wieder mit!

 

 

 

Ihr Rehabilitationssportverein Kassel e.V.

 

Bernd Geselle, 1. Vorsitzender    

 

More from Mitteilungen